ECHT. unberechenbar.

ECHT. unberechenbar.

.gefühlTeinblick.
Das Freie Schauspiel-Duo aus Berlin.

Manchmal lustig. Manchmal nicht. Sanft, zart und zerbrechlich werden Worte ausgelebt und sorgen für die dunkelsten Einblicke in unsere schönsten Emotionen.

Gefühlseinblicke im gefühlten Augenblick. Echt. unberechenbar.

Wir machen uns die Welt, wie sie grad zerfällt.
Wir haben keine Ahnung, was sein wird – aber zu allem eine Szene.

Wir sind nicht gesellschaftsfähig.
Wir geben Gefühlseinblicke in die allgemeine Stimmungslage.
Zeitgeisterjäger.

Postfaktisches Stehgreif-Theater – und daher mit „h“.
Wir sind die theatrale Massenkarambolage.
Wir sind das Gaffer-Theater für das schaulustige YouTube-Publikum.
Wie lieben den Dreck anderer Leute. Und unseren erst recht.

Die kleinen Tabus kommen bei uns groß raus.
Als echter Fake oder Post-Fakt.

Mit Wucht und guter Laune. In. Your. Face. Book! Now!

Komm, wenn Du dich noch hoch kriegst!
Wir werden da sein.

 

Ja, das will ich gesehen haben, bevor ich sterbe!
Schreibt mir bitte, wann und wo ihr zu erleben seid!

blicke-2

Gästestimmen

Wer .geb. noch nicht live gesehen hat, sollte dies bald nachholen! Jede Show ist ein Unikat. Postfaktisches Stehgreif-Theater aus Berlin: Performance „as a therapy“. Heißt: Einmalig, dreckig, nutzlos, schutzlos-schön, echt und unberechenbar…

Oder, wie es unsere Gäste so schön ausgedrückt haben:

„Ich war gestern verzaubert von Eurer Show – sie war  urkomisch, tiefgründig, sexy und irgendwie zart…“

„Die beiden erschaffen in den zwei Stunden so verdammt viele Welten und Emotionen – und bleiben dabei immer in ihrer Vitalität und Tiefe…“

„War das Impro…?!“

KONTAKT: mail@geb-live.de

geb-potsdamer-platz

.gefühlTeinblick. sind:


.Almuth .Jabs
ist Theater, Performance, Körper, verspielte Leidenschaft und Kraft. Seit ihrer Geburt genießt sie die Muße mit sich und ihrer Fantasie. Auf der Bühne: vom leisen Flüstern zum krachenden Knistern. Fegefeuer. Burn, Baby, burn!

Mehr unter:

https://www.almuth-jabs.de/


.Martin .A .Ciesielski
stand mit 8 Jahren als Kätzchen auf dem heißen Blechdach, saugte 17 Jahre Improvisationstheater in sich auf und erlebt eine schreckliche Schönheit: das Zerbrechen unserer Welt, wie wir sie glaubten zu kennen.

Mehr unter:

https://der-lebende-link.de/

http://www.wirtschaftsnarr.de/